Veröffentlicht am

Bosch erweitert DICENTIS Konferenzsystem um intuitives, IP-basiertes Dolmetscherpult

Foto Bosch

Foto Bosch

Bosch erweitert DICENTIS Konferenzsystem um intuitives, IP-basiertes Dolmetscherpult

  • Für die Bedürfnisse von Dolmetschern optimiert
  • Vereinfachte, intuitive Bedienung und ergonomisches Design
  • Erstklassiges Benutzererlebnis
  • Für bis zu 100 Dolmetscher-Sprachen

Die Anforderungen an Dolmetscher sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Nicht nur die Anzahl der Sprachen auf internationalen Konferenzen hat zugenommen, auch die Ansprüche hinsichtlich Flexibilität bei Installation und Konfiguration von Dolmetscheranlagen sowie einem erstklassigen Benutzererlebnis sind gestiegen. Bosch hat auf diese Bedürfnisse reagiert und das DICENTIS Konferenzsystem jetzt um das DICENTIS Dolmetscherpult erweitert.

Bei der Entwicklung des DICENTIS Dolmetscherpults stand die Praxistauglichkeit für Dolmetscher im Vordergrund. Dabei wurden sowohl Dolmetscher als auch Systemtechniker, die die Konferenzsysteme installieren, einbezogen. Sie wurden bei ihrer täglichen Arbeit begleitet und befragt, wie aus ihrer Sicht die optimale Anlage aussieht.

Das Ergebnis: ein Dolmetscherpult, das den bisherigen und zukünftigen Marktanforderungen gerecht wird und Dolmetschern größtmöglichen Spielraum und ein erstklassiges Benutzererlebnis bietet, um sich ganz auf ihre Aufgabe konzentrieren zu können. Die Installation und Systemkonfiguration geht einfach und schnell. Neueste IP-Technologie sorgt für größtmögliche Flexibilität und ermöglicht eine problemlose Integration von Drittherstellerprodukten in einer zukunftssicheren Gesamtlösung.

Das ergonomische Design mit berührungsempfindlichen Tasten und Reglern ermöglicht intuitive Kontrolle, Dolmetscher brauchen bei der Bedienung nicht auf die Bedienfelder schauen. Dadurch können sie besser die Mimik und die Gesten des Vortragenden beobachten und ihre ganze Aufmerksamkeit auf die Übersetzungsarbeit konzentrieren. Das DICENTIS Dolmetscherpult wurde auch speziell für sehbehinderte Dolmetscher getestet und optimiert.

Das spezielle Design des DICENTIS Interpreter Desk unterteilt die ein- und ausgehenden Sprachen logisch in zwei vertikal ausgerichtete Spalten. Ein kontrastreicher Bildschirm erleichtert schnelles Verstehen und eine intuitive Bedienung. Drei frei belegbare Tasten bieten dem Dolmetscher Kurzwahltastenfunktionen für den schnellen Zugriff auf unterstützende Funktionen wie beispielsweise “Video Select”. Über den HDMI-Ausgang kann ein externer Bildschirm hinzugefügt werden, über den der Dolmetscher den Redner oder seine Präsentation verfolgen kann.

mehr erfahren

Veröffentlicht am

TLP Pro 725M TouchLink  Pro 7 Zoll-Touchpanel zur Wandmontage

TLP Pro 725M

TouchLink  Pro 7 Zoll-Touchpanel zur Wandmontage

lieferbar ab April 2018

  • Kapazitives 7 Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1024×600 und 24 Bit-Farbtiefe
  • Robuster, kratzfester und schmutzresistenter Gorilla Glass®-Touchscreen
  • Schnellerer Quad-Core-Prozessor und achtmal mehr Speicherplatz
  • Kann in eine 2 Gang große Unterputzdose, an eine Wand, ein Pult oder jede andere flache Oberfläche, einschließlich Glas, eingebaut werden
  • Kompatibel mit allen IP Link Pro-Steuerungsprozessoren
  • Digitaler Eingang ermöglicht die Verbindung mit einer Vielzahl von Geräten, wie z. B. Sensoren und Umschalter
  • Es gibt vier Varianten:
  • TLP Pro 725M            Schwarz – Wandmontage
  • TLP Pro 725M            Weiß – Wandmontage
  • TLP Pro 725M NC     Schwarz – Wandmontage NC                                      Preis auf Anfrage
  • TLP Pro 725M NC     Weiß – Wandmontage NC                                            Preis auf Anfrage
Veröffentlicht am

Produktneuheit: HDP 101 4K HDMI zu DisplayPort-Konverter

HDP 101 4K

HDMI zu DisplayPort-Konverter

Hauptmerkmale

  • Zur Verbindung von HDMI-Quellen und DisplayPort-Displays sowie Peripheriegeräten
  • Unterstützung von Computer- und Videoauflösungen bis zu 4K/30 bei 4:4:4 mit Datenraten von bis zu 10,2 Gbps
  • Unterstützt HDMI-Spezifikationen, einschließlich Datenraten bis zu 10,2 Gbps, 3D, Lip Sync und verlustfreier HD-Audioformate
  • Entzerrung eingehender HDMI-Signale bis zu 4 m zur Kompensation von Signalverlusten aufgrund von Kabeln geringer Qualität oder grenzwertiger Quellen
  • EDID Minder® verwaltet automatisch die EDID-Kommunikation zwischen den angeschlossenen Geräten
  • Auswählbare Auflösungen und Bildwiederholfrequenzen

Der HDP 101 4K von Extron ist ein kompakter, aktiver HDMI zu DisplayPort-Konverter für Signale bis zu 4K/30 bei 4:4:4. Er konvertiert HDMI-Signale zur Verbindung mit DisplayPort 1.1-Displays oder Peripheriegeräten. Der HDP 101 4K ist HDCP-konform und verfügt über die EDID Minder®-Technologie, die eine ständige EDID-Kommunikation mit den angeschlossenen Geräten aufrechterhält. Zudem wird sichergestellt, dass die HDMI-Quelle korrekt hochfährt und die richtige Auflösung bereitstellt. Audio-Informationen werden von der Quelle zum Display übertragen. Eingehende HDMI-Signale werden für bis zu 4 m am Eingang zur Kompensation von Signalverlusten entzerrt. Der HDP 101 4K ist ideal für die Integration von HDMI-Quellen in neue oder bestehende DisplayPort-Systeme.

Veröffentlicht am

Extron stellt vor: Der neue elegante Hängelautsprecher

Wir stellen vor: Unsere neuen eleganten Hängelautsprecher

Der SF  3PTist ein Hängelautsprecher mit einem 7,6 cm-Breitbandtreiber für Sprachverstärkung und Musikwiedergabe in Umgebungen mit hohen und offenen Decken. Inspiriert von der modernen Pendelleuchte, bietet der SF 3PT ein architektonisch sauberes, unaufdringliches Design, das die Ästhetik zeitgenössischer Inneneinrichtung ergänzt. Der SF 3PT ist in Schwarz oder Weiß erhältlich und kann passend zur Umgebung lackiert werden. Im Lieferumfang des SF 3PT ist das exklusive Extron PendantConnect™-Lautsprecherkabel enthalten, das die Lautsprecherkabel und ein Stahlsicherheitskabel in einem einzigen Außenmantel vereint und für eine saubere und sichere Installation sorgt. Der UL-eingetragene SF 3PT bietet sowohl direkten 8 Ohm- als auch 70/100-Volt-Betrieb und ist für Konsistenz und Installationsflexibilität in Umgebungen mit unterschiedlichen Decken klanglich auf den Extron SF 3CT LP abgestimmt.

Hauptmerkmale

  • 7,6 cm-Breitbandtreiber
  • Frequenzbereich: 110 Hz bis 20 kHz
  • 116° konische Abstrahlung
  • 16 W rosa Rauschen
    32 W Musikleistung
  • 8 Ω-Direkt- oder 70/100 V-Betrieb mit einem sechsstufigen Wahlschalter hinter der Abdeckung
  • Architektonisch sauberes, unaufdringliches Design mit Extrons exklusivem PendantConnect™-Lautsprecherkabel
  • Erfüllt UL 1480A für Sicherheit